Heinz Lindner bleibt fraglich

Aufmacherbild
 

Heinz Lindner bleibt für das Auswärtsspiel am Samstag gegen Grödig fraglich (18:30 Uhr). Der Austria-Tormann hat nach seiner Auswechslung im Cup-Viertelfinale in Kapfenberg muskuläre Probleme im Bereich des rechten Hüftbeugers. An seiner Stelle würde Osman Hadzikic sein Bundesliga-Debüt geben. Auf der Bank würde dann einer der beiden Amateur-Goalies Matijas Schreiber oder Patrick Pentz Platz nehmen, denn Tino Casali ist - wie übrigens auch Markus Suttner - gesperrt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen