Rieds Lexa hat einen neuen Klub

Aufmacherbild

Stefan Lexa hat einen neuen Klub gefunden. Der Mittelfeldspieler der SV Ried wechselt nach Ende der Saison zum Erste-Liga-Klub SV Grödig. Bei den Salzburgern unterschreibt Lexa für ein Jahr. Der Vertrag des 35-Jährigen läuft mit Ende dieser Spielzeit aus. Ried-Manager Stefan Reiter erklärt LAOLA1 am Freitagabend: "Wir haben ihm gesagt, dass er bei uns keinen neuen Kontrakt bekommt." Lexa kam 2008 nach Ried. In dieser Saison war der rechte Mittelfeldmann aber nicht mehr Stammspieler.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen