Rieds Lexa hat einen neuen Klub

Aufmacherbild
 

Stefan Lexa hat einen neuen Klub gefunden. Der Mittelfeldspieler der SV Ried wechselt nach Ende der Saison zum Erste-Liga-Klub SV Grödig. Bei den Salzburgern unterschreibt Lexa für ein Jahr. Der Vertrag des 35-Jährigen läuft mit Ende dieser Spielzeit aus. Ried-Manager Stefan Reiter erklärt LAOLA1 am Freitagabend: "Wir haben ihm gesagt, dass er bei uns keinen neuen Kontrakt bekommt." Lexa kam 2008 nach Ried. In dieser Saison war der rechte Mittelfeldmann aber nicht mehr Stammspieler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen