Neue Chance für Leonardo

Aufmacherbild
 

Nach der Vorstellung der neuen sportlichen Führung brach Red Bull Salzburg ins Trainingslager nach Leogang auf. Mit an Bord: der zuletzt von Interims-Trainer Kovac suspendierte Leonardo. "Wir machen einen Neuanfang, deshalb ist er dabei", stellt Neo-Trainer Roger Schmidt klar. Im Trainingslager wird der Brasilianer "wie alle anderen Spieler auch" vom neuen Übungsleiter eingeschätzt und bewertet. Danach wird entschieden, wie der Kader umstrukturiert und fit für die CL-Quali gemacht wird.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen