Lainer hofft auf Rückkehr zu RBS

Aufmacherbild
 

Stefan Lainer, im Sommer von Liefering nach Ried gewechselt, wäre einem neuerlichen Engagement bei Stammklub Red Bull Salzburg nicht abgeneigt. Der 22-Jährige gibt in den "OÖN" zu: "Ich fühle mich in Ried extrem wohl und habe einen gültigen Vertrag. Aber ich kann es nicht verleugnen, dass ich gerne irgendwann nach Salzburg zurückkehren würde. Ich bin hier groß geworden." Unterstützung hält er von Salzburg-Legende und Vater Leo: "Ich hoffe, dass er sofort zurückkommt. Die Zeit wäre reif."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen