Rapid macht bei Kainz ernst

Aufmacherbild
 

Der SK Rapid will nach Robert Beric einen weiteren Spieler von Sturm Graz an die Donau lotsen. "Unabhängig vom Auftakt wollen wir Florian Kainz verpflichten", sagt Sportdirektor Andreas Müller im "Kurier". Am Freitag habe man sich dazu entschieden, bei den zähen Verhandlungen mit dem Flügelspieler noch einmal in die Offensive gehen zu wollen. Aufgrund einer Ausstiegsklausel wäre die Ablösesumme für die Hütteldorfer leistbar. Die Verpflichtung eines Rechtsverteidigers schloss Müller aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen