Kühbauer: "Leitner unbekümmert"

Aufmacherbild
 

Die Admira steckt nach sieben sieglosen Spielen in der Bundesliga in der Krise. "Ich verkenne die Situation sicher nicht. Aber es sind noch sehr viele Partien zu spielen", wird Trainer Didi Kühbauer deshalb jedoch noch nicht nervös. Im Tor ersetzt im Heimspiel gegen die SV Ried (Samstag, 16 Uhr) der 18-Jährige Andreas Leitner Stammgoalie Patrick Tischler, der eine Rotsperre absitzt. "Der Junge hat das, was ein Torhüter braucht. Er ist sehr unbekümmert", so Kühbauer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen