Manipulierter Salzburg-Sieg?

Aufmacherbild

Wie die "Sportzeitung" am Dienstag berichtet, steht der 1:0-Sieg von Red Bull Salzburg beim KSV unter Manipulationsverdacht. Ein Angestellter einer britischen Wett-Firma wies auf die massiv sinkenden Quoten beim Stand von 0:0 in diesem Spiel der 25. Bundesliga-Runde vom 17. März 2012 hin, ein Zeichen für möglichen Betrug. Auch bei den Erste-Liga-Partien FC Lustenau-Vienna (4:1 am 9. September 2011) und Hartberg-Vienna (2:0 am 16. September 2011) wurden auffällige Quotenbewegungen registriert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen