SCR-Präsident will 2019 aufhören

Aufmacherbild

Seit knapp einem Jahr ist Michael Krammer Präsident von Rapid Wien. In der "Sportwoche" verrät er, wie lange er das Amt ausüben möchte. "Mein Limit als Präsident ist 2019", erkärt der Wiener. Bis dahin verfolgt der 54-Jährige zwei große Ziele. "Das erste besteht darin, das neue Allianz Stadion im Zeitplan zu eröffnen (Sommer 2016, Anm.), das zweite ist der Gewinn eines Titels", so der SCR-Boss, der am oft kritisierten Generalmanager Werner Kuhn festhält: "Gibt keinen Grund, ihn abzulösen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen