Schiedsrichter erzürnt Kirchler

Aufmacherbild

Innsbruck-Trainer Roland Kirchler ist nach der 2:3-Pleite gegen Salzburg sauer auf Schiedsrichter Ouschan und spricht dem Unparteiischen die Intelligenz ab. "Ich will nie Schiedsrichter sein, dafür bin ich zu intelligent", so der Trainer der Tiroler. "Es hat gegen Salzburg vier oder fünf schwere Fehlentscheidungen gegeben. Irgendwann müssen die Schiedsrichter auch einmal sanktioniert werden", findet er klare Worte und poltert weiter: "Der war nicht neutral, obwohl er neutral sein müsste."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen