Kienast: "Ich beiße mich durch!"

Aufmacherbild
 

Roman Kienast will trotz des Muskelfaserrisses im Adduktorenbereich kein Trübsal blasen. "Es hilft nichts, ich werde mich wieder durchbeißen", sagt der verletzte Austria-Stürmer im "Kurier". Mittlerweile gehe es im schon wieder etwas besser, die Pause schätzt der 28-Jährige auf "drei bis fünf Wochen" ein. "Vielleicht geht es schon früher. Mein Glück ist die Länderspielpause, da versäume ich nicht viel." Ob die Austria trotzdem noch einmal am Transfermarkt tätig wird, ist noch unklar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen