Kienast fällt mehrere Wochen aus

Aufmacherbild
 

Schlechte Nachrichten für die Austria. Der Tabellenzweite muss wohl längere Zeit ohne Stürmer Roman Kienast auskommen. Der 28-Jährige zog sich beim 1:0-Erfolg in Ried einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu und fällt mehrere Wochen aus. Das ergab eine MR-Untersuchung. Nicht so schlimm hat es Alexander Gorgon erwischt. Der Mittelfeldspieler könnte nach seiner Muskelverletzung ebenso wie Marin Leovac (Muskelverhärtung) schon diese Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen