Keine Lizenz für Admira und LASK

Aufmacherbild

18 von 20 Bundesliga-Klubs erhalten am Donnerstag die Lizenz für das Spieljahr 2015/16. Als einziger Bundesliga-Vertreter wird der Admira die Lizenz verweigert. Auflagen bezüglich Infrastruktur/Flutlicht gibt es für den WAC, Altach, Ried und Wr. Neustadt. In der Ersten Liga muss der LASK weiter zittern. Auflagen gibt es für Kapfenberg, den FAC, Lustenau, Innsbruck, Horn und Hartberg. Keine Spielerlaubnis aus der Regionalliga erhalten Ritzing, Vienna, Klagenfurt und Austria Salzburg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen