Katzer-Abschied fiel SCR schwer

Aufmacherbild
 

Die Entscheidung, den auslaufenden Vertrag von Linksverteidiger Markus Katzer nicht zu verlängern, fiel dem SK Rapid laut Aussagen von Sportdirektor Helmut Schulte sichtlich schwer. "Markus Katzer hat mit dem SK Rapid in fast einem Jahrzehnt viele Höhen und Tiefen erlebt und hat dabei immer mit seiner vorbildlichen Berufseinstellung überzeugt. Die Entscheidung, seinen Vertrag nicht zu verlängern, ist uns sehr schwer gefallen." Katzer absolvierte seit 2004/05 262 Pflichtspiele (21 Tore).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen