Kartnig schweigt zu Urteil

Aufmacherbild

Ex-Sturm-Graz-Präsident Hannes Kartnig äußert sich vorerst nicht zu den fünf Jahren Haftstrafe, die am Freitag über ihn verhängt wurden. Die Verteidiger des 60-Jährigen, Richard Soyer und Michael Pacher, bezeichnen die Strafe in der Härte als völlig untypisch. Es solle wohl ein Exempel statuiert werden, kommentiert Soyer das Urteil. Sowohl die Anwälte als auch der Staatsanwalt legen Nichtigkeitsbeschwerde und Berufung ein. Die sieben anderen Angeklagten erbeten sich drei Tage Bedenkzeit.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen