Rapid sucht Ersatz für Beric

Aufmacherbild

Sollte der Wechsel von Robert Beric zu St. Etienne wie erwartet vollzogen werden, muss Rapid Lösungen finden. Sportdirektor Andreas Müller schließt nicht aus, dass man intern eine Lösung findet. Allerdings habe man auch noch den einen oder anderen Stürmer auf der Liste, der im letzten Moment noch kommen könnte. Der Iraner Mehdi Sharifi vom Sepahan FC wird schon länger gehandelt, der "Kurier" bringt Zilinas Matej Jelic (22 Spiele/22 Tore ins Spiel. "Aber Jelic ist kein Beric", so Müller.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen