Neuer Interessent für Boghossian

Aufmacherbild
 

Trotz der zuletzt mageren Tor-Ausbeute von Red Bull Salzburg verhandelt der Vizemeister weiter über den Abgang von Offensiv-Spieler Joaquin Boghossian. Wie die "Salzburger Nachrichten" berichten, taucht neben einigen Klubs aus Südamerika mit PAOK Saloniki nun auch ein griechischer Verein als Interessent auf. "Es gab eine Anfrage von den Griechen, aber noch keine Verhandlungen", relativiert Salzburgs Sportdirektor Heinz Hochhauser den Status des Transfers gegenüber der "SN".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen