Ildiz verlässt Wacker Innsbruck

Aufmacherbild
 

Muhammed Ildiz bricht seine Zelte in Tirol ab und verlässt den FC Wacker Innsbruck mit Saisonende. Der 20-jährige Mittelfeldspieler kehrt zu seinem Stammverein Rapid zurück, von wo er bislang ausgeliehen war. "Momo ist ein hochveranlagter Spieler. Leider wurde er in seiner Zeit beim FC Wacker Innsbruck einige Male durch Verletzungen in seiner Entwicklung zurückgeworfen", erklärt Sportdirektor Prudlo. Ildiz fiel vergangenes Jahr mit einem Sehnenriss und Leistenbruch mehrere Monate aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen