Hyballa: "Kann nicht zaubern!"

Aufmacherbild

Der SK Sturm wartet im Frühjahr weiter auf den ersten Sieg. Trainer Peter Hyballa ging nach der 1:2-Niederlage der Grazer gegen Admira in die Offensive. "Ich kann keinen Hasen aus dem Hut zaubern, aber wir werden weiter arbeiten und trainieren." Über seine Zukunft wollte der Deutsche bei "Sky" nicht spekulieren: "Seit 100 Jahren bekommen Trainer diese Frage gestellt und seit 100 Jahren ist sie nicht zu beantworten." Er möchte jedenfalls "weiter gut mit der Mannschaft arbeiten".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen