Hyballa: "Focher ist besser"

Aufmacherbild
 

Sturm-Trainer Peter Hyballa hat sich in der kurzen Zeit in Graz nicht nur Freunde gemacht. Unter anderem wird dem Deutschen vorgeworfen, Schlüsselspieler wie Christian Gratzei, Manuel Weber und Urgestein Mario Haas abmontiert zu haben. "Es waren ausschließlich fachliche Gründe", rechtfertigt sich der 36-Jährige in der "SportWoche". "Ich kenne einfach kein Hierarchie-Denken." Auch den Tormann-Wechsel von Christian Gratzei zu Johannes Focher sieht er nüchtern: "Er ist einfach den Tick besser."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen