Hütter will Schmidts Weg folgen

Aufmacherbild
 

Salzburg-Trainer Adi Hütter steht kurz vor seiner ersten Meisterschaft als Trainer. "Ich rede ungerne vorab, habe auch Respekt vor der Situation und den anderen Teams. Sollte es so sein, würde ich mich wahnsinnig freuen", so der 45-Jährige. Angesprochen auf Vorgänger Roger Schmidt, der als Double-Sieger in die Bundesliga wechselte, meint Hütter: "Ich habe Vertrag und bin glücklich. Aber auch ich bin hungrig und da muss man solche Ziele haben, wie etwa dem Weg von Roger Schmidt zu folgen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen