Hofmann mit Schraube im Knie

Aufmacherbild

Steffen Hofmann blickt nach seinem gegen die Admira erlittenen Innenbandabriss schon wieder positiv in die Zukunft. Bei einer 70-minütigen Operation wurde dem Kapitän mit einer Schraube das abgerissene Innenband fixiert. Der Plan: Sechs Wochen Krücken und Schiene, dann Muskelaufbau. 2006 brauchte er laut "Krone" bei derselben Verletzung 106 Tage bis zu seinem Comeback. Gelingt ein ähnlich schneller Genesungsprozess wäre der Vorbereitungsstart auf die Saison 2013/14 nicht in Gefahr.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen