RBS: Vollstes Vertrauen in Moniz

Aufmacherbild
 

Ricardo Moniz muss sich nach dem 0:3-Debakel in Mattersburg keine Sorgen um seinen Job machen. Salzburg-Sportdirektor Heinz Hochhauser stärkt ihm demonstrativ den Rücken. "Der Trainer hat unser vollstes Vertrauen und wir werden diese zwei Wochen nutzen, um gemeinsame Wege und Lösungen zu finden. Ich bin der vollen Überzeugung, dass wir gestärkt aus dieser unerfreulichen Situation herauskommen." Der Meisterschafts-Favorit ist in der Liga nun schon seit sechs Spielen ohne Sieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen