Entwarnung bei Hinteregger

Aufmacherbild

Am Rande der 0:2-Niederlage Salzburgs im EL-Playoff-Hinspiel bei Dinamo Minsk gibt der Meister Entwarnung, was die Verletzung von Martin Hinteregger betrifft. So laboriert der Innenverteidiger nicht an einer Schambeinentzündung, sondern lediglich an einer Bauchmuskelzerrung und könnte für das Rückspiel kommenden Donnerstag wieder zur Verfügung stehen. Aller Voraussicht nach wird der 22-jährige ÖFB-Teamspieler aber das Liga-Spiel am Sonntag (16:30 Uhr) gegen die Wiener Austria noch verpassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen