Hinteregger-Einsatz bleibt offen

Aufmacherbild

Das Comeback von Martin Hinteregger könnte sich laut Salzburg-Trainer Peter Zeidler noch verzögern. "Ich muss mir das überlegen. Wir haben ja jetzt drei Spiele (ohne ihn, Anm.) gut absolviert, da bin ich ja nicht der erste Trainer, der auf siegreiche Teams schaut", so der Deutsche, der ihm noch "ein paar gute mannschaftstaktische Einheiten" angedeihen lassen will, vor dem Duell mit Ried (Sa.). Hinteregger stand zuletzt beim 8:0 gegen die Admira wieder im Kader des Neo-Tabellenführers.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen