Helge Payer verlässt Rapid

Aufmacherbild
 

Helge Payer zieht einen Schlussstrich unter das Kapitel Rapid Wien. Der Torhüter wird die Hütteldorfer mit Ende der Saison verlassen, seinen auslaufenden Vertrag also nicht verlängern. Wo er seine Laufbahn fortsetzt, ist noch unklar. Der Oberösterreicher wechselte 1991 von der Jugend des FC Wels zu den Grün-Weißen und verbrachte dort - abgesehen von einer Leihsaison in Kottingbrunn - seine gesamte Karriere. Der 23-fache ÖFB-Teamkeeper hat für den SCR 253 Bundesliga-Spiele bestritten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen