Gulacsi für Cup-Spiel gesperrt

Aufmacherbild

Der Bundesliga-Strafsenat sperrt Salzburg-Goalie Peter Gulacsi nach dessen Roter Karte beim 2:2 gegen Grödig für ein Spiel. Der Ungar hatte eine offensichtliche Torchance durch Yordy Reyna verhindert und muss beim Cup-Gastspiel in Innsbruck pausieren. Ralph Spirk wird wegen rohen Spiels drei Partien gesperrt (davon eine bedingt auf sechs Monate) und sieht im Cup gegen den LASK und in der Liga in Mattersburg zu. Das Verfahren nach Anzeige gegen LASK-Tormanncoach Wolfgang Wimmer wurde vertagt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen