Ried gibt einen Spanier ab

Aufmacherbild
 

Guillem und die SV Ried gehen ab sofort getrennte Wege. Der Spanier hat seinen Vertrag mit den Innviertlern einvernehmlich aufgelöst und kehrt in seine Heimat zurück. Dort spielt er künftig für CD Teneriffa. "Er hat mir erklärt, dass er bei uns in der Stamm-Elf für sich keinen Platz sieht", so SVR-Manager Stefan Reiter. Der 26-jährige Stürmer kam im Sommer 2010 von Sporting Mahones zu den Oberösterreichern. Er erzielte in 58 Bundesliga-Spielen 14 Treffer für die "Wikinger".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen