SV Grödig tauschte Kabine

Aufmacherbild

Der SV Grödig vertraut seit kurzem auf einen Mentaltrainer. Markus Leitner versucht die Salzburger mit Psychotricks auf die Erfolgsspur zu führen. Aus diesem Grund tauschte das Heimteam in der Goldberg-Arena auch die Kabinen. "Wir wollten etwas ändern", heißt es von Seiten des Klubs. Salzburg und Ried waren aufgrund der Änderung bereits irritiert, nun kommt Rapid. "Mehr Platz", soll für Trainer Michael Baur der Hauptgrund für den Sinneswandel sein. Die Idee kam jedoch von Mentalcoach Leitner.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen