Leitgeb: "Wir sind die Opfer"

Aufmacherbild
 

Mario Leitgeb, einer der von Dominique Taboga bezüglich Manipulation angesprochenen Grödig-Spieler, hat Stellung zu dieser Causa bezogen. Er habe das lose Gespräch nicht ernst genommen. "Es wäre besser gewesen, das zu erzählen. Im Nachhinein ist man wie so oft gescheiter", so der Steirer bei "Sky". An Manipulation habe er wie Stefan Nutz und Thomas Zündel "nie auch nur annähernd" gedacht: "Wir sind ganz klar die Opfer. Wir können ja nichts dafür, dass er genau zu uns kommt und fragt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen