Grödig löst Vertrag mit Boller

Aufmacherbild

Der SV Grödig trennt sich von Sascha Boller. Wie die Salzburger in einer Aussendung bekanntgeben, ist der Vertrag mit dem Mittelfeldspieler "aufgrund von Differenzen" mit sofortiger Wirkung in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst worden. Eine nähere Begründung, was konkret zum Abgang des 30-jährigen Deutschen geführt hat, will der Verein nicht geben. Boller war im Sommer 2013 von Austria Lustenau zum damaligen Aufsteiger gewechselt. In der laufenden Saison kam er auf sieben Liga-Spiele.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen