Herbstsaison für Gorgon vorbei

Aufmacherbild
 

Austria Wiens Alexander Gorgon fällt für den Rest der Herbstsaison aus. Der 24-Jährige, der sich im August eine Verrenkung des Waden- und Schienbeins zuzog, leidet weiterhin an den daraus entstandenen Knieproblemen. Nun muss der Offensivspieler des CL-Teilnehmers unters Messer, bei einer Untersuchung in Heidelberg wurde die Operation beschlossen. Der Eingriff wird im St.-Elisabeth-Ärztehaus in Heidelberg vorgenommen, wo Gorgon anschließend eine vier- bis sechswöchige Therapie absolviert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen