Sturm: Kein Gludovatz-Comeback

Aufmacherbild
 

Paul Gludovatz wird definitiv nicht zum SK Sturm zurückkehren. Wie die "Kleine" berichtet, hat der 66-Jährige den Posten des Chefscouts abgelehnt. Wer dem Burgenländer als Geschäftsführer Sport nachfolgt, ist immer noch unklar. Aktuell stehen fünf Kandidaten in der engeren Auswahl. Zvonimir Soldo ist in dieser Auswahl nicht mehr dabei. "Er ist eine tolle Persönlichkeit, aber er will seine Trainerkarriere fortsetzen", sagt Vorstandsvorsitzender Friedrich Santner.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen