Gerson leihweise zu Rapid

Aufmacherbild

Der SK Rapid gibt die Verpflichtung von Innenverteidiger Gerson, der im Frühjahr beim Kapfenberger SV spielte, bekannt. "Vorerst wird er im Rahmen eines Leihgeschäftes einen Ein-Jahres-Vertrag erhalten, Rapid hat zudem die Option, dieses Engagement um eine weitere Saison zu verlängern", erklärt Sportmanager Stefan Ebner. Trainer Peter Schöttel freut sich über den 20-jährigen Brasilianer: "Er hat im letzten halben Jahr bewiesen, dass er ein guter Spieler mit großem Potenzial ist."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen