Foda begründet seinen Abschied

Aufmacherbild
 

Sturm-Trainer Franco Foda wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Finanzielles sei kein Thema gewesen, wie er im Interview mit LAOLA1.at betont: "Es geht um grundlegende Dinge. Da ich jemand bin, der sehr geradlinig ist, habe ich mich jetzt entschlossen, dass es für alle Beteiligten das Beste ist, wenn ich den Vertrag nicht verlängere." Wehmut streitet der Meistermacher nach 15 Jahren Sturm gar nicht erst ab: "Das Fußball-Business ist so, da gibt es keine Dankbarkeit."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen