Verlängert Foda nun bei Sturm?

Aufmacherbild
 

Eigentlich galt er als Favorit auf den ÖFB-Teamchefposten, aber Überraschungsmann Marcel Koller wurde Franco Foda vorgezogen. Großer Profiteur davon könnte Sturm Graz sein. Der Deutsche könnte dem Meister nun doch länger erhalten bleiben, wenngleich Foda in der "Kleine Zeitung" betont, dass es noch keine Gespräche über eine Vertragsverlängerung gegeben hat. "Sturm ist mein erster Ansprechpartner, aber es gibt da keine großen Gespräche". Fodas Vertrag läuft im Sommer 2012 aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen