Fink: "Hat Spaß gemacht"

Aufmacherbild

Austria-Trainer Thorsten Fink ist mit dem Spiel seines Teams beim 2:0-Erfolg zum Bundesliga-Auftakt gegen den WAC zufrieden. "Es hat Spaß gemacht, meiner Mannschaft zuzuschauen. Wir haben gut kombiniert", so der Deutsche, der die Leistung von Alexander Gorgon (ein Tor, ein Assist) hervorhebt. Auch Sportdirektor Franz Wohlfahrt zeigt sich nach dem Umbruch im Sommer erleichtert: "Man hat im Vorhinein nicht gewusst, wo man steht. Deswegen bin ich umso glücklicher über den Sieg."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen