FC Wacker zieht zwei Optionen

Aufmacherbild

Unabhängig von der ungewissen sportlichen Zukunft stellt Wacker Innsbruck Weichen in der Kaderplanung und zieht die Optionen auf Thomas Bergmann und Simon Piesinger. Die beiden Defensivspieler bleiben damit ein weiteres Jahr erhalten. "Thomas ist seit über zwei Jahren eine fixe Stütze. Simon hat sein Talent ebenfalls schon öfter bewiesen", begründet Sportdirektor Florian Klausner die Entscheidungen. Bergmann hat in dieser Saison 27 und Piesinger 14 Bundesligaspiele bestritten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen