FAK kehrt ohne Torerfolg heim

Aufmacherbild

Die Wiener Austria tritt nach eineinhalbwöchigem Trainingslager im türkischen Lara die Heimreise an. In drei Vorbereitungsspielen gelang kein einziger Torerfolg, der letzte Test gegen FC Zürich endete 0:1. "Klar hätten wir gerne Tore geschossen, es ist aber kein Drama", will Trainer Peter Stöger die Niederlagen gegen Zürich und St. Pauli sowie das Remis gegen FC Thun nicht überbewerten. "Es waren Gegner in unserer Kategorie, gegen die man auch verlieren kann", fasst Stöger zusammen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen