RBS: Star-Coach bietet sich an

Aufmacherbild
 

Bei Red Bull Salzburg ist weiterhin nicht klar, wer künftig das Traineramt bekleidet. Vorerst sind Niko Kovac und Piet Hamberg für das Team verantwortlich. Laut den "Salzburger Nachrichten" bringt sich nun auch ein Star-Coach ins Gespräch: Ex-England-Teamchef Sven-Göran Eriksson wäre interessiert. "Red Bull ist eine Topmarke. Diese Aufgabe wäre sehr reizvoll", erklärt der Schwede. Wie der "Kurier" berichtet, soll den "Bullen" auch der ehemalige Brasilien-Teamchef Dunga angeboten worden sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen