Hadzic nicht schwerer verletzt

Aufmacherbild

Zumindest eine positive Nachricht gibt es für den SK Sturm nach der 2:4-Heimpleite gegen Rapid Wien: Anel Hadzic hat sich nicht so schwer verletzt, wie anfangs angenommen. Nach Untersuchungen am Montag wurden beim zentralen Mittelfeldspieler eine Bänder- bzw. Kapselzerrung, sowie ein Bluterguss am Knie diagnostiziert. "Wir sind froh, dass Anel nicht schwerer verletzt ist. Wie lange er ausfallen wird ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht feststellbar", so Teamarzt Athanasius Puskuris.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen