3 Spiele Sperre gegen Dudic

Aufmacherbild

Nach der 21. und letzten Runde im Kalenderjahr 2013 hat die Bundesliga Strafen gegen vier Spieler ausgesprochen. Am härtesten trifft es Milan Dudic vom SK Sturm. Der Verteidiger flog gegen Rapid als Ersatzspieler wegen einer Tätlichkeit und einer Nichtbefolgung einer Verbandsordnung vom Platz und wird für drei Partien gesperrt. Für zwei Spiele (davon eines bedingt) wird Rieds Clemens Walch gesperrt. Terrence Boyd (Unsportlichkeit) und Tomi (Schiedsrichterkritik) müssen ein Spiel pausieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen