Drazan fällt erneut verletzt aus

Aufmacherbild

Rapids Flankenflitzer Christopher Drazan ist weiterhin vom Pech verfolgt. Der 22-Jährige feierte erst im Wiener Derby sein Comeback nach einem Außenbandriss im Knie, der rund zwei Monate beanspruchte. Nun fällt er erneut für mehrere Spiele aus. Beim 2:0-Erfolg gegen RB Salzburg zog sich Drazan einen Bändereinriss im linken Schultereckgelenk zu und musste bereits in der 25. Minute ausgewechselt werden. Wie lange der Mittelfeldspieler tatsächlich ausfallen wird, ist momentan noch nicht absehbar.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen