Domoraud geht nach Frankreich

Aufmacherbild

Was sich bereits seit längerer Zeit angekündigt hat, ist perfekt. Wilfried Domoraud verlässt die Admira und wechselt mit sofortiger Wirkung zum französischen Zweitligisten AC Arles-Avignon. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart. "Admira hat vor den Feiertagen die Position von Wilfried Domoraud mit Lukas Grozurek adäquat ersetzen können", so Manager Friedl. Der 26-Jährige spielte seit 2013 für die Südstädter und absolvierte 38 Bundesliga-Partien, dabei gelangen ihm 7 Tore.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen