Djuricin-Zukunft bei RBS offen

Aufmacherbild

Nachdem Marco Djuricin (Vertrag bis 2018) aus sportlichen Gründen nicht mit Salzburg zum CL-Rückspiel nach Malmö geflogen ist, ist seine Zukunft beim Meister offen. "Wir werden besprechen, ob das eine einmalige Geschichte war oder nicht. Wir werden sicher nicht wegrennen", so Berater Alexander Sperr bei LAOLA1. Ein Angebot von Brentford soll zuletzt abgelehnt worden sein. Indes soll auch eine Nicht-Abmeldung vom Training dazu beigetragen haben, dass Djuricin in Schweden nicht dabei ist.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen