Dibon wechselt zu RB Salzburg

Aufmacherbild
 

Viel wurde über die Zukunft von Christopher Dibon spekuliert, nun hat sich der 21-Jährige enschieden. Der Innenverteidiger verlässt im Sommer seinen Stammverein Admira und wechselt ablösefrei zu Red Bull Salzburg. In der Mozartstadt erhält er einen Vertrag bis 2015. Damit ziehen Rapid und Austria im Wettbieten um den ÖFB-Teamspieler den Kürzeren. Dibon, der aktuell an einem Wadenbeinbruch laboriert, absolvierte in dieser Saison 20 Spiele für die Niederösterreicher und erzielte dabei ein Tor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen