RBS: Stand heute bleibt Soriano

Aufmacherbild

Vor dem Spiel bei Sturm Graz nimmt Salzburgs sportlicher Leiter Christoph Freund bei "Sky" zu Wechselgerüchten um Jonatan Soriano (Leverkusen, Galatasaray) Stellung. "Jonny Soriano ist unzufrieden, wir auch, aktuell ist es schwierig. Stand heute wird er weiterhin bei Salzburg spielen. Wir haben kein Angebot erhalten." Dass der Kapitän und Martin Hinteregger das Spiel boykottiert haben, dementiert der 38-Jährige. "Das entspricht nicht der Wahrheit, beide Spieler sind verletzt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen