RBS-Vorstand: "Chance für Junge"

Aufmacherbild
 

Erstmals saß bei einer Pressekonferenz von Red Bull Salzburg ein Vorstand auf dem Podium. Und Volker Viechtbauer ging auch gleich in die Offensive: "Wir wollen der Jugend eine Chance geben. Das war auch in der Vergangenheit so, aber da wurde unser Konzept nicht umgesetzt." Der Mateschitz-Vertraute übt Kritik an den ehemaligen Trainern und Sportdirektoren: "Die Jungen hätten spielen sollen, aber auf dem Platz hat man sie nicht gesehen. Das wird sich jetzt, mit den richtigen Leuten, ändern."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen