Sperren für Kragl und Silvio

Aufmacherbild
 

Nach der ersten Bundesliga-Runde spricht der Strafsenat seine ersten Sperren in dieser Saison aus. Rieds Oliver Kragl muss nach seiner Roten Karte beim Auswärtsspiel gegen Rapid (0:3) wegen Verhinderung einer offensichtlichen Torchance kommendes Wochenende zu Hause gegen den WAC passen. Gegen Ried sowie Rapid (a) muss Wolfsbergs Silvio zuschauen, der beim Auftakt gegen die Austria (0:2) Schiedsrichter Dieter Muckenhammer den "Vogel" zeigte und daraufhin des Feldes verwiesen wurde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen