FAK für Kühbauer nicht besser

Aufmacherbild
 

Nach der 1:2-Niederlage bei der Austria meint Admira-Coach Didi Kühbauer: "Ich bin unzufrieden, es wäre mehr drinnen gewesen." Der Trainer der Südstädter weiter: "Die Austria hatte aus dem Spiel heraus keine Chance, wir haben sie gut kontrolliert. Wir waren um keinen Deut schlechter." FAK-Coach Ivica Vastic gibt zu: "Es war eine Zitterpartie bis zum Schluss." Die Violetten sind nach dem Sieg mit zehn Punkten im Frühjahr das erfolgreichste Team in der Bundesliga.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen