Admira sensationell im Europacup

Aufmacherbild
 

Aufsteiger Admira sichert sich am 36. und letzten Spieltag der Bundesliga sensationell den dritten Rang und spielt damit in der kommenden Saison international. Die Südstädter unterliegen zwar auswärts Meister Salzburg durch Tore von Cristiano (77., 92.) 0:2, profitieren aber von der 1:3-Niederlage der Austria bei Sturm. Linz bringt die Gäste in Front, Bodul dreht die Partie (67., 86.), Ehrenreich macht alles klar. Mit Platz vier verlängert sich der Vertrag von Austria-Coach Ivica Vastic nicht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen